Erste Bilder: Hier liegt schon Schnee

Winterlandschaft im August

Erste Bilder: Hier liegt schon Schnee

Der Schnee war prognostiziert und jetzt ist er da - in manchen Orten gibt es sogar 30 Zentimeter Neuschnee.

Winterlandschaft. Mitten im August gibt es den ersten Schnee in Österreich. Direkt nach zwei Hitzewellen und einem Rekord-Sommer, zieht auch schon die Kälte über das Land. Die Temperatur knickte von einem Tag auf den anderen um 15 Grad ein. Während es in den Tälern kühl ist, schneit es momentan bis auf 900 Meter herunter. Teilweise gab es bis zu 30 Zentimeter Neuschnee. Die Planai zeigt sich ebenso winterlich wie die Großglockner Hochalpenstraße, auch bis ins Gasteinertal hat es geschneit.

© Webcam Gastein
Erste Bilder: Hier liegt schon Schnee
× Erste Bilder: Hier liegt schon Schnee
Gastein

© Gastein Webcam
Erste Bilder: Hier liegt schon Schnee
× Erste Bilder: Hier liegt schon Schnee
Angertal in Gastein auf 1.200 Metern. 

© Kitzsteinhorn Webcam
Erste Bilder: Hier liegt schon Schnee
× Erste Bilder: Hier liegt schon Schnee
Schnee am Kitzsteinhorn

© Großglockner Hochalpenstraße Webcam
Erste Bilder: Hier liegt schon Schnee
× Erste Bilder: Hier liegt schon Schnee
Die Großglockner Hochalpenstraße ist angezuckert.

Im Tagesverlauf sind weitere Niederschläge angesagt, wobei es oberhalb von 1.600 bis 2.000 Metern schneit. Im Laufe des Tages klingt der Regen ab und es beginnt aufzulockern. Am längsten trüb bleibt es im Südosten. Es ist relativ kühl, mit Höchstwerten zwischen 12und 18Grad. Auf den Bergen hat es in 2.000 Meter zwischen null und drei Grad.

© Großeck Speiereck Webcam
Erste Bilder: Hier liegt schon Schnee
× Erste Bilder: Hier liegt schon Schnee
Schneefall in Großeck/Speierek

© Planai Webcam
Erste Bilder: Hier liegt schon Schnee
× Erste Bilder: Hier liegt schon Schnee
Auf der Planai kann man ja schon fast Skifahren. 

 

Kommende Woche wird spätsommerlich

In der kommenden Woche wird es spätsommerlich, die Nächte können allerdings schon recht kühl sein. Am Montag ist es überwiegend sonnig, aber mit gedämpften Temperaturen. In der Früh sollten zwei bis zwölf Grad erreicht werden. In höher gelegenen Alpentälern ist Bodenfrost möglich. Am Nachmittag hat es zwischen 18 und 25 Grad. Am Dienstag und am Mittwoch wird es überwiegend sonnig mit Höchstwerten zwischen 22 und 29 Grad.