Erntedank ist ein großes Thema am Wochenende

25. bis 27. September 2015

Erntedank ist ein großes Thema am Wochenende

Der Rupertikirtag

Das größte und auch berühmteste Fest an diesem Wochenende in Salzburg ist wohl der Rupertikirtag. Bereits seit Mittwoch wird in der Stadt Salzburg mit Bierzelt, Fahrgeschäften und Co. und der Altstadt gefeiert. Bis Sonntag kann der Kirtag noch besucht werden.

Tennengau, Salzburger Seenland, Salzkammergut und Salzburg Umgebung

Am Freitag beginnt in Thalgau in der Stockhalle das Erst Thalgauer Stadtfest. Ab Freitag 19.00 Uhr erwartet die Gäste Livemusik und allerlei kulinarische Schmankerl. Am Samstag geht es bereits um 9.00 Uhr mit dem Frühshoppen los. Für Trachtenträger gibt es freien Eintritt und die Besucher, die keine Tracht zur Hand haben zahlen 3,00 € Eintritt.

In Kuchl veranstaltet der Sportverein ab Freitag 20.00 Uhr ein Oktoberfest. Das Fest verspricht ein gemütliches Beisammensein mit Schmankerln passend zur Jahreszeit und gemütlicher musikalischer Unterhaltung. Die Veranstaltung findet auch am Samstag ab 19.00 Uhr statt.

Wer mit der ganzen Familie einen Ausflug machen will, sollt sich nach Mattsee begeben. Dort wird von Samstag bis Sonntag ein umfangreiches und abwechslungsreiches Familienprogramm geboten. Bei den Pferde-Sport-Spielen am Haiber-Bauernhof direkt am Naturpark Buchberg wird ein Programm rund um Pferde, Bauernhöfe und Naturparks geboten. Als besonderes Schmankerl gibt es die Bauernkrapfen von Haiberbauern, die schon seit Jahren sehr beliebt in der Region sind.

Für alle Motorsport-Freunde findet am Sonntag ein Stock-Car-Rennen in Nußdorf statt. Die Veranstaltung beginnt um 12.00. Der Motorsport-Club Schlössl lädt alle herzlich zum kommen ein.

Am Sonntag finden in vielen Gemeinden die Erntedankfeste statt. Sie beginnen zwischen 8.00 und 10.00 Uhr, Seeham verbindet sie mit einem Dorffest. (Gemeinden: z.B. Kuchl, Seeham, Abtenau, Annaberg-Lungötz, Faistenau)

Pinzgau

Beim 4. Alpengoldfest werden 20 Jahre Alpengold in Uttendorf-Weißsee gefeiert. Am Freitag um 10.00 beginnt der Spaß mit einem Besuch in der Alpengold Harmonika-Tischlerei, bei der bekommen Sie einen Einblick in Herstellung und Verwendung. Ab 19.00 wird in einem Festzelt mit Volksmusik gefeiert. Am Samstag gibt es ein Sonderkonzert der „Jungen Original Oberkrainer“ ab 19.00 Uhr und danach den Ausklang mit einer Volkrock-Party. Wer am Sonntag immer noch nicht genug hat, kann ab 10:30 Uhr zum Frühshoppen kommen.

Auch im Pinzgau fehlen am Sonntag die Erntedankfeste nicht. Sie beginnen meistens zwischen 8.00 und 10.00 Uhr. (Gemeinden: z.B. Fusch, Raurisertal, Embach-Lend)

Lungau

Am Samstag findet in Göraich der Schafabtrieb ab 10.00 Uhr statt. Die Schafe kehren nach den Sommermonaten auf der Alm wieder ins Tal zurück und werden zurück auf ihre Heimathöfe gebracht. Ein unterhaltsames Rahmenprogramm und regionale Köstlichkeiten sind geboten.

Das Lungau hat auch einige Erntedankfeste am Sonntag zu feiern, sie finden zwischen 8.00 und 10.30 Uhr statt. (Gemienden: z.B. Ramingstein, St. Michael, Mur)

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt TOMMY LJUNGBERG CALL IT A DAY
Nächster Song SIMON GRIBBE / DOMINO

Fotoalbum 1 / 28