Erkundungsflüge nach Wetterberuhigung

Einsatz aus der Luft:

Erkundungsflüge nach Wetterberuhigung

 Am heutigen Tag ist es umso wichtiger Prioritäten zu setzen. Die Hubschrauberflüge liegen im Lungau bei Muhr und im Pongau im Gasteiner- und Großarltal. Im Pinzgau herrschte am Vormittag kein Flugwetter.

Pinzgau: Assistenzeinsatz des Bundesheeres angefordert

Aufgrund der Wetterlage werden derzeit im Pinzgau Drohnen zur Erkundung der Lage eingesetzt. Sobald das Wetter umschlägt, sind die Polizei-Hubschrauber einsatzbereit. Bezirkshauptmann Bernhard Gratz bittet um „Verständnis, dass wir nicht in allen betroffenen Gebiete gleichzeitig sein können, sondern je nach Gefahrenlage Prioritäten setzen müssen. Aber wir kümmern uns um alles so schnell wie möglich.“ Mit 40 Soldaten und Soldatinnen wurde das Bundesheer um Assistenzeinsatz ersucht. Ob der Stadtkern von Zell am See freigegeben werden kann, wird voraussichtlich demnächst entschieden.

Pongau: Hubschrauber sind schon in der Luft

Im Pongau hingegen fliegen seit heute Vormittag Hubschrauber. „Die Flüge werden von allen betroffenen Gebieten die wichtigsten Erkenntnisse liefern“, so Einsatzleiter Norbert Paßrucker. Die Zivilschutzwarnungen für Hüttschlag, Großarl und Bad Hofgastein bleiben aufrecht.

Lungau: „Libelle“ aus Graz erkundet betroffene Gemeinden

Im Lungau übernimmt die Libelle, der Polizeihubschrauber aus Graz, den Erkundungsflug. Man kann bereits von einem Pegelrückgang der Bäche und Gräben im Lungau berichten.  Zurzeit werden in Zusammenarbeit von Gemeinden, Feuerwehr, Wildbach- und Lawinenverbauung, Bezirkshauptmannschaft Tamsweg, privaten Unternehmungen und den Grundbesitzern erste Maßnahmen zu Bachrückführungen, Sicherung von Rutschungen oder Lösung von Verklausungen gesetzt. Die Gemeinden Muhr, Zederhaus und Ramingstein sind besonders schwer betroffen. Die freiwilligen Helfer werden derzeit durch rund zehn Bagger privater Unternehmen unterstützt.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt TOMMY LJUNGBERG CALL IT A DAY
Nächster Song SIMON GRIBBE / DOMINO

Fotoalbum 1 / 28