Erklärtes Ziel – Europaleague Torrekord einstellen

Red Bull Salzburg vs. Astra Giurgiu

Erklärtes Ziel – Europaleague Torrekord einstellen

Im letzten Spiel der Gruppenphase in der Europaleague treffen die Bullen heute zuhause auf den rumänischen Gegner Astra Giurgiu. Anpfiff ist um 19 Uhr in der Bullenarena. Für alle die nicht die Möglichkeit haben hinzugehen – wir von Antenne Salzburg berichten live für euch direkt aus dem Stadion.

Sieg im Visier

Die Salzburger Bullen waren schon im Hinspiel erfolgreich gegen den rumänischen Gegner. Mit Toren von Jonatan Soriano und Kevin Kampl konnten die Mozartstädter einen 2:1 Sieg mit nach Hause nehmen. Der Aufstieg ins Sechzehntelfinale und der Gruppensieg sind den Bullen nicht mehr zu nehmen, trotzdem ist für das heutige Spiel das erklärte Ziel die siegreiche Serie fortzuführen.

Zwei Treffer zum Torrekord

Doch nicht nur ein Sieg soll es werden, sondern auch die Tormaschine soll noch einmal so richtig angekurbelt werden. Denn die Salzburger wollen den bisherigen Torrekord in der Gruppenphase einstellen. Die Salzburger halten zurzeit bei 16 Toren in nur 5 Spielen. Wenn den Bullen im heutigen Spiel noch genau zwei Treffer gelingen, stellen sie den bisherigen Torrekord in der UEFA Europaleague von RSC Anderlecht, Zenit St. Petersburg und dem CSKA Moskau mit 18 Treffern ein.

Überflieger Alan

Der Salzburger Stürmer führt mit 6 Treffern derzeit nicht nur die Torschützenliste der Europaleague an, sondern mit bereits insgesamt 10 Treffern in diesem Bewerb ist er einer von nur 15 Spielern denen das jemals gelungen ist.

Auslosung Sechzehntelfinale

Die Auslosung fürs Sechzehntelfinale der Europaleague findet am Montag in Nyon statt. Ein möglicher Gegner der Salzburger wäre Liverpool. Diese sind durch das 1:1 gegen den FC Basel aus der Championsleague ausgeschieden und dürfen jetzt in der Europaleague weiterspielen.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt DAVID GUETTA & SAM MATRIN DANGEROUS
Nächster Song THE BOSSHOSS FEAT. MIMI & JOSY / LITTLE HELP

Fotoalbum 1 / 28