Ronaldo: Entscheidung über Zukunft gefallen

Ronaldo

Entscheidung über Zukunft gefallen

Stürmer-Star Cristiano Ronaldo wurde in den vergangen Woche immer wieder mit einem Wechsel zu seinem alten Arbeitgeber Real Madrid in Verbindung gebracht.

In dieser Saison dürfte der Liga-Titel für Juventus Turin nach der 0:1 Niederlage gegen Benevento kein Thema mehr sein, dennoch konnte Sportdirektor Fabio Paratici eine positive Nachricht in Sachen Personalie verkünden.

„Ronaldo wird bei uns bleiben, betont er nach der Partie gegen den Abstiegskandidaten“. Paratici weiter: „Wir haben uns dazu entschieden Ronaldo zu halten. Er ist der beste Spieler der Welt und er wird bei uns bleiben.“

Ronaldos Vertrag beim italienischen Serien-Meister läuft noch bis Sommer 2022. Trotz seines Alters ist der Portugiese immer noch in Torlaune, aktuell hat der 36-Jährige 23 Tore auf seinem Konto.


Meisterschaft nur noch theoretisch möglich

Nach der sehr überraschenden 0:1 Pleite am Wochenende fehlen Ronaldo und Co mittlerweile zehn Punkte auf Tabellenführer Inter Mailand bei einem Spiel mehr.