Endlich wieder Maronizeit

Neben Punsch und Glühwein....

Endlich wieder Maronizeit

Seit Ende Oktober hat in der Stadt Salzburg bereits der erste Maronistand geöffnet und sowohl die SAlzburger als auch die Touristen lieben die Maroni. Doch was kann man tun wenn man mehr schlechte, als gut Maroni im Säckchen hat, was ja leider manchmal der Fall ist.

Gewährleistungsrecht

Es gilt nach dem ABGB das Gewährleistungsrecht - das bedeutet, wenn die Sache nicht dem vertraglich Vereinbartem entspricht, hat man verschiedene Möglichkeiten. Entweder man begehrt einen Austausch, man fordert also frische Maroni ein, wenn das verweigert wird kann man immer noch vom "Vetrag" zurücktreten, die Maroni zurück geben und das Geld zurückfordern.

Wusste Sie, dass...?

Ein Säckchen Maroni hat den Wert eines fünfgängigen Menüs. Maroni sind sehr sättigend, 100 Gramm Kastanien beinhalten 200 Kalorien; der Fettgehalt von Maroni ist mit zwei Prozent aber sehr niedrig.

Aufgrund ihres hohen Gehalts an Kalzium und Phosphor sind Maroni besonders gut für Knochen und Zähne.. Außerdem beinhalten Maroni viele B-Vitamine, was sehr gut für die Nerven ist.

Maroni helfen gegen Rheuma

Wer viel Fleisch isst, nimmt viel Säure auf, Maroni gleichen das aus. Sie sind ein sehr basisches Essen, besonders Rheuma-Kranke sollten häufighe zu Maroni greifen.

Maroni sind ein Betthupferl

Maroni eignen sich auch als Betthupferl, denn sie  liefern die Aminosäure Tryptohphan, daraus kann der Körper das Glückshormon Serotonin basteln. Nach einem stressigen Arbeitstag ist es deshalb empfehlenswert ein Säckchen Maroni zu essen.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt MATHEA WOLLT DIR NUR SAGEN
Nächster Song REMBRANDTS / I'LL BE THERE FOR YOU

Fotoalbum 1 / 28