Eislaufen

Natureisflächen in Salzbrug wieder gesperrt

Eis zu dünn

Wer gerne in der Stadt Salzburg eislaufen geht, muss sich mit der Eisarena im Volksgarten begnügen.

Es hat lange gedauert bis die Salzburger Seen endlich die richtige Dicke hatten um darauf gefahrenlos eislaufen zu können, doch nun ist der Spaß auch schon wieder vorbei. Die relativ warmen Temperaturen der letzten Tage haben dem Natureis stark zugesetzt. Die Eisfläche ist nicht mehr stabil genug, darum sind der Leopoldskroner Weiher und der Salzachsee wieder gesperrt.

Lebensgefahr

Laut dem Gartenamt bestehe für alle die sich auf das dünne Eis wagen Lebensgefahr.. Auch auf den Flachgauer Seen ist Vorsicht geboten, das Eis schmilzt sehr schnell.