19. Jänner 2016 07:17
Samstag, 23. Jänner 2016
„Einfach zum Knuddeln"
Kinderführung zum Welt-Knuddel-Tag! Große Kulleraugen, kuscheliger Pelz, tollpatschige Schritte – ist das süß! Aber wollen Tiere überhaupt geknuddelt werden?
„Einfach zum Knuddeln"
© Zoo Salzburg

Im Streichelzoo lassen sich die kleinen Zwergschafe gerne streicheln. Haben sie genug von uns Menschen, dann ziehen sie sich in ihren Stall zurück. Viele andere Tierarten sehen zwar einfach zum Knuddeln aus, bleiben aber lieber unter ihresgleichen: So liebt Weißhandgibbon Jiao die Umarmungen von ihrem Partner Samuk. Uns Menschen beobachten die Gibbons lieber aus der Entfernung.

Während die Schneeleoparden und die Alpakas mit ihrem kuscheligen Fell uns meist auf Anhieb sympathisch sind, gehen wir bei Schlangen und Co. eher auf Distanz. Dass es dafür jedoch mitunter keinen Grund gibt, zeigt der Besuch bei Kornnatter Kaspar.

Bei dieser Führung erfahren die Kinder Interessantes über den respektvollen Umgang mit Tieren. Welche Tiere gerne miteinander kuscheln, und warum wir Menschen manche Tiere süß und andere eher furchteinflößend finden.

Treffpunkt ist um 14 Uhr beim Haupteingang!
Um Anmeldung wird gebeten unter erlebnis@salzburg-zoo.at oder 0662/820176-0
Führung findet bei jedem Wetter statt.

Kosten 2 € zzgl. Zooeintritt