Ein Tag im Zeichen des

Internationaler Männertag & Welttoilettentag

Ein Tag im Zeichen des "starken" Geschlechts und der Toiletten

Internationale Männertag

Wie jedes Jahr seit 1999 findet der internationale Männertag am 19. November statt und ist nicht zu verwechseln mit dem Weltmännertag, der jedes Jahr am 3. November gefeiert wird. Eingeführt wurde dieser Tag erstmals im karibischen Inselstaat Trinidad und Tobago. Zu den Zielen des internationalen Männertages zählen nicht nur die Förderung der Gleichberechtigung der Geschlechter und das Hervorheben männlicher Vorbilder. Das Hauptaugenmerk liegt auf der Gesundheit von Männern und Jungen.

Der internationale Männertag steht nicht in Konkurrenz zum Weltfrauentag der jährlich am 8. März stattfindet, er zielt vielmehr auf die Erfahrungen der Männer dieser Welt ab

Welttoilettentag

Am selben Tag und zwar schon seit 2001, findet der Welttoilettentag, der von der Welttoilettenorganisation ausgerufen worden, statt. Das Datum des 19. Novembers, wurde von den Vereinigten Nationen vorgeschlagen. Hindeuten soll dieser Welttoilettentag auf das Fehlen ausreichend hygienischer Sanitäreinrichtungen für mehr als 40 Prozent der Weltbevölkerung und die dadurch hervorkommenden Krankheiten. Dieser Tag soll die Aufmerksamkeit der Verantwortlichen in der Politik und Wirtschaft erhaschen und diese somit aufrütteln.

Movember

Auch die Oberlippenbärte, die so manches Gesicht von Männern im November zieren, sind mit dem internationalen Männertag gekoppelt. Durch das Tragen eines Schnauzers soll auf Gesundheitsprobleme von Männern hingewiesen werden. Vor allem auf die Erforschung und Vorbeugung von Prostatakrebs soll durch diese Aktion hingewiesen werden.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt TOMMY LJUNGBERG CALL IT A DAY
Nächster Song SIMON GRIBBE / DOMINO

Fotoalbum 1 / 28