Eddie The Eagle – Alles ist möglich

Kinotipp

Eddie The Eagle – Alles ist möglich

Bereits als Kind, war es der größte Wunsch von Michael „Eddie“ Edwards einmal bei den Olympischen Spielen teilzunehmen. Er versuchte es in vielen Sportarten, aber leider immer erfolglos. In den 1980er Jahren kam er auf das Skispringen und trainierte immer härter. Der sympathische Brite brannte sich dann aber nicht wegen seiner sportlichen Leistung, sondern seinen großen Brillen und den dauerhaften letzen Platz in die Köpfe der Besucher ein.

Kinostart: 31. März 2016
Bekannte Darsteller: Taron Egerton, Hugh Jackman und Christopher Walken

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt TOMMY LJUNGBERG CALL IT A DAY
Nächster Song SIMON GRIBBE / DOMINO

Fotoalbum 1 / 28