EC Red Bull Salzburg ist österreichischer Meister

Zum 5. Mal an der Spitze

EC Red Bull Salzburg ist österreichischer Meister

Die Finalserie hat noch nicht einmal begonnen und trotzdem stehen die Salzburger Eishockeybullen schon als Meister fest, zumindest von Österrreich.
Grund für den verfrühten Gewinn des Meistertitels ist das Spiel des Villacher SV gegen die Südtiroler. Diese kämpften gestern im Halbfinale um das Weiterkommen in der EBEL, verloren aber mit dem Endergebnis 3:5 und katapulierten Red Bull damit vorzeitig an die Spitze. Am Freitag sah es zunächst noch gut aus für die Villacher, als sie als Gast Bozen 5:1 besiegten. Im eigenen Heimspiel dann jedoch gelang es ihnen nicht mehr, die Führung zu übernehmen.
 
Für den HBC Südtirol geht es nun ebenso wie für die Salzburger noch um den heißbegehrten Ligatitel, der in der "Best of five"-Finalserie entschieden wird. Diese beginnt am Freitag um 19:30 Uhr daheim in Salzburg.
Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt TOMMY LJUNGBERG CALL IT A DAY
Nächster Song SIMON GRIBBE / DOMINO

Fotoalbum 1 / 28