EC Red Bull Salzburg gegen HC TWK Innsbruck

Eishockey

EC Red Bull Salzburg gegen HC TWK Innsbruck

Am Sonntag, dem 26.10.2014 beginnt um 17:30 das Spiel Red Bull Salzburg gegen HC TWK Innsbruck „Die Haie“ in der Erste Bank Eishockey Liga.

Erstes Aufeinandertreffen

Die beiden Vereine trafen bereits am 5.Oktober in der EBEL aufeinander. Damals nahmen die Innsbrucker Haie nach einem 4:5 nach dem Penalty-Schießen den Sieg mit nach Hause, obwohl die Bullen anfangs führten und das Spiel bestimmten. Nach dem ersten Gegentreffer wurde es für die Salzburger Mannschaft jedoch immer härter, die Führung zu bewahren. Die Innsbrucker schafften den Ausgleich kurz vor der Verlängerung. Nach der Torlosen Verlängerung gelang Adam Munro beim Penalty-Schießen das 5:4, die 2.Niederlage der Red Bull Mannschaft hintereinander.
Salzburgs Head Coach Daniel Rathushny äußerte sich zum Spiel: „Es war frustrierend. Wir haben gut gearbeitet, uns viele Chancen herausgespielt und mit vier Toren sollte man ein Spiel auch gewinnen. Auch unsere Defensivleistung war besser als zuletzt gegen Znojmo aber Innsbruck hat hart gespielt und seine Chancen genutzt. Wir sind natürlich enttäuscht, weil wir das Spiel gewinnen hätten können.“

Salzburgs Torhüter verletzt

Für das kommende Spiel muss die Salzburger Mannschaft auf ihren Torhüter Luka Gracnar verzichten. Der 21-Jährige erlitt beim Heimspiel gegen des VSV einen Ermüdungsbruch des Handwurzelknochens und wird heute operiert.
Der EC Red Bull Salzburg fasste sich jedoch schnell und kümmerte sich um einen Ersatz.
 Der Finne Niko Hovinen, der unter anderen bereits in der SM-Liga, ECHL,KHL und AHL spielte, wurde von den Bullen unter Vertrag genommen.  

Tabellenreihung

Derzeit liegt der EC Red Bull Salzburg mit 17 Punkten auf Platz 4 der Gesamttabelle, dicht gefolgt von dem HC TKW Innsbruck „Die Haie“ mit 13 Punkten.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt TOMMY LJUNGBERG CALL IT A DAY
Nächster Song SIMON GRIBBE / DOMINO

Fotoalbum 1 / 28