30. September 2014 11:52
Schrecklicher Fund
Drogentoter in Bürmoos?
Gestern Abend kam es in der kleinen Gemeinde zu einem tragischen Todesfall.
Drogentoter in Bürmoos?
© oe24

Bis jetzt steht noch nicht fest was genau zwei Männer in einer Wohnung in Bürmoos konsumiert haben, klar ist jedoch, dass für einen der beiden jede Hilfe zu spät kam. Der 28-Jährige in dessen Wohnung sich beide aufhielten überlebte den möglichen Drogenkonsum nicht. Der zweite Mann war noch ansprechbar als sie von der Schwester des Toten entdeckt wurden.

Nicht der Erste

Bereits seit mehreren Jahren kommt es in der Flachgauer Gemeinde immer wieder zu Drogentoten. Der letzte Vorfall ereignete sich 2011 als ein 15 Jähriger an einer Überdosis verstarb. Auch die Gemeinde zeigt sich betroffen so Peter Eder, der Bürgermeister von Bürmoos. Der Tote war im Ort bekannt.