Drei unterschiedliche Wölfe nachgewiesen

DNA-Ergebnisse

Drei unterschiedliche Wölfe nachgewiesen

Zu den jüngsten Wolfrissen in Mittersill, Rauris und Uttendorf von Juni wurden, wie in diesen Fällen vorgesehen, die DNA-Proben untersucht.

Festgestellt wurden drei unterschiedliche männliche Wölfe. Die beiden Wölfe, die in Mittersill (4. und 5. Juni) und in Uttendorf (7. und 10. Juni) unterwegs waren, wurden zuvor schon in Schmirn in Tirol (zwischen 20. und 24. Mai) nachgewiesen. Jener in Rauris (6. Juni) konnte zuvor in Österreich noch nicht nachgewiesen werden.