Dominik Paris gewinnt Abfahrts-Rodeo

Bormio-Abfahrt

Dominik Paris gewinnt Abfahrts-Rodeo

Der Südtiroler Dominik Paris hat am Freitag zum bereits dritten Mal den Abfahrtsklassiker von Bormio gewonnen. Nach 2012 und 2017 bewältigte Paris die Stelvio am Freitag 0,36 Sek. schneller als sein zweitplatzierter Landsmann Christof Innerhofer. Rang drei ging an den Schweizer Beat Feuz (0,52). Bester Österreicher war Vincent Kriechmayr als Fünfter (0,96) unmittelbar vor Matthias Mayer (1,17).

Das Ergebnis im Detail

Unbenannt-4.jpg

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt TOMMY LJUNGBERG CALL IT A DAY
Nächster Song SIMON GRIBBE / DOMINO

Fotoalbum 1 / 28