Dominik Paris

Abfahrt in Kitzbühel

Dominik Paris dominiert

Es war nicht der Tag der Österreicher bei der Abfahrt in Kitz - der Sieg geht nach Italien!

Der Südtiroler Dominik Paris hat heute die Abfahrt in Kitzbühel gewonnen. Auf Platz zwei landet der Franzose Giraud Moine, mit Clarey geht auch Platz drei nach Frankreich. Bei perfekten Bedingungen wurde zum ersten Mal seit 2013 wieder auf der Originalstrecke gefahren.

Mayer auf Rang 8

Matthias Mayer landete als bester Österreicher auf Rang acht. Der Super-G Sieger von Freitag erwischte keine perfekte Fahrt, ganuso wie Hannes Reichelt, der sich auf dem neunten Platz wiederfindet. Einer der heißesten Favoriten, Max Franz, ist leider ausgeschieden. Vorjahressieger Peter Fill schaffte es nicht ganz auf das Podium, ihm blieb Platz vier.

Weiter geht es morgen mit dem Slalom (1 DG 10:30 Uhr).