Diesel schon wieder teurer als Super

Spritpreis-Hammer

Diesel schon wieder teurer als Super

Ein aktueller Spritpreis-Check eines heimischen Autofahrerclubs zeigt, dass sich die Kraftstoffpreise für Diesel und Super im Monatsvergleich erneut angenähert haben. Während der Liter Diesel im Oktober mit durchschnittlich 1,205 Euro genau so viel kostete wie im September, konnten sich hingegen alle freuen, die Super tankten: Ein Liter kostete im österreichweiten Durchschnitt 1,234 Euro, das sind um 1,5 Cent weniger als im Monat davor.

Diesel vereinzelt teurer als Super

Durch den gleichbleibenden Diesel-Preis und den sinkenden Preis für Super reduzierte sich die Differenz zwischen den beiden Kraftstoffen laut dem ÖAMTC das dritte Monat in Folge – und zwar von 6,9 Cent je Liter im Juli auf 2,9 Cent im Oktober. Aktuell liegt sie bei 2,7 Cent. Mancherorts liegen die Preise für Diesel und Super gleich auf – vereinzelt sind sogar höhere Dieselpreise zu beobachten.
 

Preis für Super österreichweit rückläufig

Sieht man sich die Preisänderungen im Monatsschnitt auf Bundesländerebene an, zeigt sich, dass es zu unterschiedlichen Entwicklungen gekommen ist: Während der Preis für Super überall sank, ging es beim Diesel in einigen Bundesländern leicht bergauf, in anderen hingegen leicht bergab.
 

 
Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt TOMMY LJUNGBERG CALL IT A DAY
Nächster Song SIMON GRIBBE / DOMINO

Fotoalbum 1 / 28