20. Juni 2014 16:10
Brasilien 2014
Die WM Highlights am Wochenende
Costa Rica fixiert Einzug ins Achtelfinale und historisches Aus für England! Was sonst noch so los ist dieses Wochenende bei der Fußball WM.
Die WM Highlights am Wochenende
© oe24

Freitag

Der Freitag Abend brachte wieder Überraschungen mit welchen im Vorfeld niemand gerechnet hätte. So bezwingt Underdog Costa Rica die Macht aus Italien mit 1:0. Es war das erste Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften seit dem Jahr 1994.

Damit haben nun auch die punktlosen Engländerh rechnerisch keine Chance mehr ins Achtelfinale einzuziehen. Für die „Three Lions“ ist das allerdings ein historisches Aus! Denn erstmals seit 56 Jahren fliegen die Engländer schon nach der Gruppenphase nach Hause.

Neben dem 1:0 Erfolg von Costa Rica gab es gestern Abend auch eine Tor-Gala der Franzosen. Die "Les Bleus" fegten die Schweiz mit 5:2 vom Platz. Ihr Achtelfinal-Ticket hat die Truppe rund um Karim Benzema damit so gut wie in der Tasche.

Samstag

Die erste Partie am Samstag fand pünktlich um 00:00 zwischen Honduras und Ecuador statt. Die Südamerikaner setzten sich im Duell der Auftaktverlierer gegen Honduras mit 2:1 (1:1) durch. Damit übernimmt Ecuador in der Gruppe E jetzt erst mal den zweiten Platz hinter Frankreich.

Um 18:00 stehen sich dann Argentinien und der Iran auf dem Rasen gegenüber. Das letzte Spiel am Samstag wird dann von Deutschland und Ghana entschieden. Nach dem fulminanten 4:0 Auftakt der Deutschen würde sie mit einem Sieg gegen Ghana ihre Teilnahme am Achtelfinale praktisch fixieren.

Sonntag

Auch am Sonntag startet die Partie zwischen Nigeria und Bosnien-Herzegowina bereits um 00:00. Am Abend dürfen dann um 18:00 Belgien und Russland gegeneinander antreten. Abgeschlossen wird das zweite WM Wochenende dann um 21:00 von dem Spiel Südkorea gegen Algerien.