08. Jänner 2016 12:29
FIS Snowboard Weltcup 2016
Die weltbesten Borader duellieren sich in Gastein
Heute und Morgen kämpft die Weltelite des Snowboardsports um Weltcuppunkte in Bad Gastein.   

Die weltbesten Borader duellieren sich in Gastein
© oe24

Im Rahmen des FIS Snowboard Weltcups trifft sich alljährlich die Weltspitze des Snowboardsportes in Bad Gastein um dort wertvolle Weltcuppunkte zu sammeln.


Heute, Freitag geht es um 14 Uhr mit der Qualifikation los und um 18 Uhr startet dann das große Finale unter Flutlicht. Austragungsort für den Parallelslalom der Snowboarder ist die Buchebenwiese am Stubnerkogel. Nach schnellen Duellen der Rennläufer, bei denen jede Sekunde zählt, findet heute Abend die Siegererhung im Zielgelände um 19.30 Uhr statt.


Morgen, Samstag geht es in Gastein mit dem boarden weiter. Denn ab 12 Uhr findet das Finale des Team Events statt. Auch bei diesem Rennen wird um Hundertstel gekämpft werden. Anschließend gibts eine große Siegerehrung der Teams im Zielgelände.


Abseits der Piste können sich alle Fans auf ein spektakuläres Rahmenprogramm freuen. Bei den sagenhaften After Race und Aprés Ski Parties im Zielgelände und in den Lokalen der Stadt kann so richtig gefeiert werden. Untermalt wird das ganze von Live-Musik und DJ-Sounds und so wird ganz Gastein zur Partymeile.