Die Streif zeigt ihr hässliches Gesicht

2. Abfahrtstraining Kitzbühel

Die Streif zeigt ihr hässliches Gesicht

Für jeden Läufer ein besonderes Hindernis

Der Kärntner Max Franz ist leider der zweiten Hälfte der Schrägabfahrt gescheitert, er stürzte. Das Zielt konnte er noch erreichen, klagte aber im Anschluss über Schmerzen im linken Knie und linken Handgelenk. Er wurde zu einer MR- Untersuchen nach Hochrum in Tirol gebracht. Er hat sich einen Kapselriss im Kniegelenk, einen Riss im linken Sprunggelenk und Verletzungen am Handgelenk zugezogen.

Zweiter Österreicher verletzt

Der Tiroler Florian Scheiber konnte die Abfahrt nicht beenden und stürzt nach der Hausbergkante, derzeit wird von einer Knieverletzung durch Überbiegung ausgegangen. Durch den hohen Druck öffnete sich die Bindung des Schis. Er wurde mit dem Hubschrauber abtransportiert und ins Krankenhaus in St. Johann gebracht.

Hannes Reichelt beschreibt die Streif als besondere Herausforderung mit den Worten: „Da musst Eier haben“. Einige Teile der Abfahrten müssen noch präpariert werden, damit ein sicheres Rennen möglich ist.

Wer ist Favorit?

Nach dem zweiten Abfahrtstraining am Hahnekamm hat das italienische Skiteam ein gutes Ergebnis erzielt. Mattia Casse schaffte es mit 1:56,85 auf Rang 1, auf Platz zwei liegt Christof Innerhofer (0,34) und auf Rang drei der Oberösterreicher Vincent Kriechmayer. Vierter wurde der Franzose Adrien Theaux.

Der Top- Favorit Aksel Lund Svindal liegt mit 1,29 Sekunden Rückstand weit hinter dem 1 Platz und auch Hannes Reichelt (1, 54) konnte bei diesem Training nicht überzeugen.

Wir sind gespannt, wer den Sieg mit nach Hause nehmen kann. Nach dem schlechten Ergebnis des ÖSV in Flachau, wäre sich ein österreichischer Sieg zu wünschen.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt THE FOUR TOPS LOCO IN ACAPULCO
Nächster Song PEDRO CAPO & FARRUKO / CALMA (ALAN WALKER REMIX)

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum