Gala Soisee

Gala Soisee

Gala Soisee

1 / 3

Die Residenz wird zur Pique Dame

Als die Premiere von Tschaikowskys "Pique Dame" gestern zu Ende war, sind viele der Gäste noch zur Gala Soisee in die Residenz gekommen. Dort hat der Sternekoch Bobby Bräuer die Leute mit kulinarischen Köstlichkeiten verwöhnt. Eine Karte kostet 750€ und das gesammelte Geld wird an die Jugendarbeit der Salzburger Festspiele gespendet. Unter den Gästen tummelten sich auch ein paar Promis, Thomas Gottschalk war ebenfalls wieder mit dabei, jedoch diesmal ohne seine Herzdame. Ein Teil des Teams von der Aufführung war auch anwesend. Der CEO des ORF Alexander Wrabetz, die Festspielpräsidentin Helga Rabl-Stadler und der Regisseur der Aufführung Hans Neuenfels haben es sich auch nicht nehmen lassen die Gala zu besuchen.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt TOMMY LJUNGBERG CALL IT A DAY
Nächster Song SIMON GRIBBE / DOMINO

Fotoalbum 1 / 28