Die Osterfestspiele 2019

Dieses Wochenende geht es wieder los

Die Osterfestspiele 2019

Die Osterfestspiele Salzburg gelten als eines der renommiertesten und exklusivsten Klassik-Festivals weltweit und dieses Wochenende ist die große Premiere. Die Osterfestspiele finden von 13. April bis 22. April statt.

Das Herzstück der 52. Osterfestspiele ist "Die Meistersinger von Nürnberg". Die Oper dreht sich um die Liebesgeschichte von Walther und Eva. Dirigiert von Christian Thielemann und in der Hauptrolle Georg Zeppenfeld soll die Neuinszenierung alle Erwartungen übertreffen.

Außerdem erwarten uns wieder einige Konzerte. Im Chorkonzert unter der Leitung von Christoph Eschenbach erklingt Antonín Dvořáks Stabat Mater. Es singen Venera Gimadieva, Elisabeth Kulman, Pavol Breslik, René Pape und der Chor des Bayerischen Rundfunks.Und auch das Konzert für Salzburg von Johann Sebastian Bach und Mozart findet statt.

Außerdem präsentieren die Festspiele eine Uraufführung mit der Kammeroper "Thérèse". Thérèse lebt in einer arrangierten Ehe mit ihrem Cousin Camille. Sie verliebt sich in Laurent, den besten Freund ihres Mannes. Nicolas André dirigiert das Stück.

Zu guter Letzt gibt es natürlich auch wieder etwas für die Kleinen. Mit dem Stück "Playground for Angels" gibt es für Kids ein Kinderkonzert mit Puppenspielern und bringt die ganze Familie zum Spielplatz für Engel. Mit Trompeten und Posaunen geht es drunter und drüber.

 

Das gesamte Programm mit allen Terminen findet ihr hier.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt TOMMY LJUNGBERG CALL IT A DAY
Nächster Song SIMON GRIBBE / DOMINO

Fotoalbum 1 / 28