07. September 2016 13:36
Samstag, 17.09.2016
Die Obertrumer Highland Games
Auf dem Haunsberg, den „Highlands“ von Obertrum, finden die ersten Highland Games statt, basierend auf den berühmten Schottischen Highland Games.
Die Obertrumer Highland Games
© www.sxc.hu
Ziel ist es, ein Fest zu veranstalten, Kräftemessen der Vereine, Gruppen und Freunde. Ergebnis soll sein: Spaß, Freude, gute Unterhaltung und ein geselliges Miteinander.

Die gute Sache daran
 
Die Einnahmen werden nicht untereinander aufgeteilt, sondern gespendet. Für die mobile Kinderhospiz Papageno in Salzburg.

Was sie genau machen?
Das Papageno-Team betreut und begleitet Kinder und Jugendliche vorrangig mit nicht-onkologischen Erkrankungen, aber mit begrenzter Lebenserwartung. Und zwar dort, wo die Hilfe am dringendsten benötigt wird: zu Hause. Jedes Teammitglied bringt seine speziellen Qualifikationen mit, sei es im Bereich palliativ-medizinische oder pflegerische Betreuung, psychosoziale Unterstützung oder Hospiz-Begleitung.

Dafür ist enorm viel Engagement vorhanden. Vorerst ist dies aufgrund der eingeschränkten finanziellen Möglichkeiten auf den Großraum Salzburg beschränkt. Mit jeder Spende wird der Wirkungskreis aber größer.

Wann: Samstag, 17. September 2016 (bei Schlechtwetter 24. September)
Ab 10 Uhr

Wo: Seppngut Obertrum, Ausserwall 44