Die neue Wohnbauföhrderung erfreut sich großer Beliebtheit

Alle wollen sie

Die neue Wohnbauföhrderung erfreut sich großer Beliebtheit

Seit drei Monaten gibt es nun die neue Wohnbauförderung in Salzburg. Bei dem neuen Modell gibtes ja Einmalzuschüsse, die nicht zurückbezahlt werden müssen. Und der Ansturm auf das neue Fördermodell ist enorm, so Landesrat Hans Mayr

Topf bis September leer

Eine wachsende Familie kann je nach Anzahl der Kinder und der Größe der Wohnung mit 40.000 bis 50.000 Euro rechnen. Insgesamt steht für die Wohnbauförderung ein Budget von 140 Mio. Euro für 2015 zur Verfügung. Mayr geht davon aus, dass diese Mittel im September ausgeschöpft werden. Wer heuer keine Förderung mehr bekommen sollte, kann aber trotzdem schon mit dem Hausbau beginnen, darf aber nur bis zur Kellerdecke bauen. Ab 1. Jänner kann dann wieder um Förderung angesucht werden.

Rückuahlung im alten Modell

Großes Interesse ortet Mayr an der begünstigten Rückzahlung von Darlehen nach dem alten Modell. Die privaten Fördernehmer erhalten einen Nachlass von zehn Prozent, wenn sie ihre Kredite an das Land vorzeitig tilgen. Bisher seien 700 Ansuchen für eine vorgezogene Rückzahlung eingegangen. Wie viel Geld dadurch an das Land fließt, lässt sich nach seinen Angaben noch nicht beziffern.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt TOMMY LJUNGBERG CALL IT A DAY
Nächster Song SIMON GRIBBE / DOMINO

Fotoalbum 1 / 28