Die neue Regierung ist ernannt

Die Angelobung

Die neue Regierung ist ernannt

Während internationale Pressestimmen und knapp 6000 Gegendemonstranten laut aufgeschrien haben, ging in der Wiener Hofburg das Prozedere der Angelobung des neuen Bundeskanzlers und dessen Minister über die Bühne.

Natürlich war Bundespräsident Alexander Van der Bellen vor Ort, mit leichter Verpätung leitete er die Angelobung ein. Im ersten Teil betonte er die konstruktive Zusammenarbeit in den vergangenen Wochen. Zudem appelierte Van der Bellen an den Stellenwert Europas für Österreich.

Nach der Amtsenthebung der alten Regierung ernannte der Bundespräsident Sebastian Kurz offiziell zum neuen Bundeskanzler.

Nachdem die Tinte auf der Ernennungsurkunde getrocknet war, wurden die 13 neuen Minister und Staatssekretäre ernannt. Van der Bellen gratulierte herzlichst.

Allerdings leistete sich der Bundespräsident einen kuriosen Schnitzer, als er die Unterzeichnung der Bestellungsurkunden für die angehenden Minister vergessen hat. Anwesende konnten sich ein Schmunzeln nicht verkneifen.

Zum Abschluss gab´s noch ein Foto mit der neuen Regierung, ehe Van der Bellen im Anschluss zu einem Umtrunk bat.

Im Bundeskanzleramt ist um 13 Uhr die Amtsübergabe zwischen dem scheidenden Bundeskanzler Christian Kern und seinem Nachfolger Sebastian Kurz über die Bühne gegangen.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt TOMMY LJUNGBERG CALL IT A DAY
Nächster Song SIMON GRIBBE / DOMINO

Fotoalbum 1 / 28