Die legendären Oldtimer kommen zurück

90 Jahre Gaisbergrennen

Die legendären Oldtimer kommen zurück

Donnerstag, 30. Mai, bis Samstag, 01. Juni, ist es wieder soweit. Das Gaisbergrennen mit den einzigartigen Oldtimerwagen findet statt. 

Am ersten Veranstaltungstag, um 8.30 Uhr, findet die Fahrzeugabnahme und die Ausgabe der Rennunterlagen vor dem Schloß Hellbrunn statt. Das ist auch die beste Möglichkeit die Fahrzeuge in Ruhe zu betrachten, denn da sind meistens die wenigsten Zuschauer.

Um 13 Uhr geht’s dann weiter mit der Fahrzeugpräsentation am Kapitelplatz in der Stadt Salzburg. Die Fahrzeuge werden dabei von einem Platzsprecher vorgestellt. Auch hier bietet sich eine super Möglichkeit die Fahrzeuge zu betrachten und Fotos zu machen.

Im Anschluss der Präsentation findet der Stadt Grand Prix, mit 5 Runden, statt. Die Strecke verläuft der Salzach entlang, rund um den Mozartsteg. Vom Michaelstor, zum Rudolfskai, weiter zur Karolingerbrücke, Imbergstraße und Giselakai, über die Staatsbrücke, zurück zum Michaelstor.

Am zweiten und dritten Veranstaltungstag geht es auf die Gaisberg Landesstraße, von Guggenthal aus über die Gersberg- und die Zistelalm auf den Gaisbergspitz. Die Challenge für die Teilnehmer ist dabei, den Schnitt von 50 km/h, auf der 8,6 km langen Strecke, nicht zu überschreiten. Die erste Gaisbergwertung beginnt um 8.30 Uhr.

Die Wertung am Salzburgring findet am Samstag, ab halb neun, statt. Die Teilnehmer dürfen hier die Geschwindigkeit für ihre Gleichmäßigkeitsprüfung auf der Rennstrecke selber wählen. Und um 14 Uhr findet die dritte und letzte Gaisbergwertung auf der Gaisberg Landesstraße statt.

 

Quelle: Gaisbergrennen

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt MARSHMELLO & HALSEY BE KIND
Nächster Song KLF / JUSTIFIED & ANCIENTS

Fotoalbum 1 / 28