Die „Kummernummer“ für Salzburgs Bürgermeister

Das sagen die Bürgermeister dazu

Die „Kummernummer“ für Salzburgs Bürgermeister

Die Meinungen der Bürgermeister sind gespalten.

Bürgermeister Hotline

Die "Kummernummer" ist für Anfang nächsten Jahres von Gemeindebundespräsident Helmut Mödlhammer (ÖVP) vorgesehen. Sie dient den Bürgermeistern bei Fragen und Problemen durchzurufen, um von den PR-Beratern am anderen Ende der Leitung einen Rat und Lösungsvorschlag zu erhalten.

Was sagen die Bürgermeister dazu

Wir haben bei einigen Salzburger Bürgermeistern nachgefragt, was sie von dieser Hotline halten und die Meinungen sind gespalten.
Bürgermeister von Mittersill, Dr. Wolfgang Viertlers Meinung hält nicht viel von der "Kummernummer".  Er glaubt, dass die Hotline ein guter PR-Gag ist und geht davon aus, dass er und auch 90% seiner Kollegen diese Hotline nicht nutzen werden.

Rupert Winter, Bürgermeister von Altenmarkt ist diesbezüglich anderer Meinung. Er hält die Kummerhotline grundsätzlich für keine schlechte Idee. Nach 19 Jahren im Beruf ist er bis Dato recht gut selbst zurechtgekommen, sollte dies weiter der Fall sein, so wird er die Hotline wahrscheinlich nicht brauchen.

Bürgermeister Wolfgang Eder aus Mauterndorf stellt sich dem Thema recht gelassen. Nach 25 Jahren im Amt des Bürgermeisters hat er viel erlebt und weiß wie man mit Problemen umgeht. Er glaubt aber, dass die Hotline besonders für junge Kollegen eine Hilfe sein könnte. Ob ein PR-Berater allerdings der richtige Ansprechpartne für eine Hotline ist, weiß Eder nicht.

Die Meinung der Ortschefs ist also sehr unterschiedlich. Ob sich die Hotline durchsetzt, wird sich zeigen.

Diashow: Eiskalt erwischt: Starfotos des Tages

1. Juli: Roc und Roe, die Zwillinge von Mariah Carey, führen ein Leben in Saus und Braus. Kein Wunder, dass Töchterchen Monroe (so ihr voller Name) schon eine richtige Diva ist. Und Mariah ist stolz drauf...

30. Juni: Selbst ist die Frau. "Victoria's Secret"-Engel Doutzen Kroes setzt bei der Einrichtung des Kinderzimmers für ihr ungeborenes Baby ganz auf ihre eigenen Fähigkeiten. Die hat ja ungeahnte Talente!

26. Juni: "Wie findet ihr meinen Look?", will Paris Hilton auf Instagram wissen. Die ehrliche Antwort: Da fehlt doch noch was! Zum Glück will sie so nicht auf die Straße, sondern "nur" zum Videodreh. Solange es ihr gefällt...

25. Juni: Elisabetta Canalis will hoch hinaus... Oder sucht sie nur nach der perfekten Position, um ihren Bikinibody in Szene zu setzen?

24. Juni: Vanessa Hudgens kann auch mit der schönsten Kulisse nicht davon ablenken, dass sie auf ihrem Selfie das berühmt-berüchtigte Duckface macht. Total out!

23. Juni: Mmhh...dieser Anblick ist wirklich zum Anbeißen. Ohne Shirt gefällt uns Mario Balotelli schon am besten. Das sieht seine Verlobte Fanny Neguesha wohl auch so und postete diesen sexy Schnappschuss ihres Liebsten.

19. Juni: Lewis Hamilton bringt sich noch schnell für den Formel 1-GP in Spielberg in Form.

18. Juni: Cara Delevingne zeigt ihre Melonen.

17. Juni: Kelly Brook strahlt übers ganze Gesicht. Sie genießt den Frühsommer - und die Sonne. Da fühlt die Britin sich fast wie im Himmel.

3. Juni: Irina Shayk hat sich mit zwei feschen Freundinnen ein bisschen Spa gegönnt. Danach gibt's für die perfekte Bikinifigur natürlich Smoothies und gesunde Salate.

26. Mai: Wenn Milla Jovovich in der Küche loslegt, sollte man besser in Deckung gehen. Die Schauspielerin schwingt die Messer!