Die besten Schwimm- Gadgets im Vergleich

Badesaison 2013

Die besten Schwimm- Gadgets im Vergleich

Welches Gadget für welchen Anlass geeignet ist, verrät die Übersicht der Stärken und Schwächen der beliebtesten Begleitern auf dem Wasser.

Luftmatratze

Die Stärken der Luftmatratze sind ihre Stabilität und ihre Bequemlichkeit. So ist es auch relativ einfach im Wasser auf die Matratze zu klettern im Gegensatz zu den Schwimmtieren, welche häufig umkippen. Des Weiteren kommt man mit der Luftmatratze im Wasser auch schneller voran als mit dem Schwimmtier. Ein Nachteil der Luftmatratze ist es jedoch, dass jene nur von einer Person benutzt werden kann. Für Paare ist somit eher eine Schwimminsel empfehlenswert.

Schwimminsel

Neben der Luftmatratze punktet auch die Schwimminsel durch ihre Stabilität auf dem Wasser. Ein weiterer Vorteil der Schwimminsel ist die Tatsache, dass man es sich zu zweit darauf bequem machen kann. Durch ihre Größe ergeben sich allerdings auch Nachteile, denn das Aufblasen der Schwimminsel nimmt einige Zeit in Anspruch und sie benötigt auch viel Platz.

Schwimmnudel

Die Stärke der Schwimmnudel besteht darin, dass man sich trotz ihrer geringen Größe leicht über Wasser halten kann. Des Weiteren kommt man mit der Schwimmnudel auch schneller im Wasser voran als beispielsweise mit einem Schwimmtier. Ein weiterer Pluspunkt ist die Tatsache, dass die Schwimmnudel im Gegensatz zu Luftmatratze und Co. nicht so leicht kaputt wird. Punkteabzug gibt es bei der Schwimmnudel dafür, dass jene nur von einer Person benutzt werden kann.

Schwimmreifen

Ein Vorteil des Schwimmreifens besteht darin, dass jener relativ wenig Platz benötigt. Er verspricht zwar nicht die Bequemlichkeit einer Luftmatratze oder einer Schwimminsel, dennoch kann man auch auf dem Schwimmreifen eine Pause auf dem Wasser einlegen und sich entspannen.

Schwimmtiere

Schwimmtiere bestechen zwar durch ihre Niedlichkeit, allerdings sind sie nicht so stabil wie eine Luftmatratze. Außerdem fällt es auch deutlich schwerer sich auf einem Schwimmtier über Wasser zu halten als auf einer Luftmatratze. Auch was das Vorankommen im Wasser anbelangt, läuft man mit dem Schwimmtier eher Gefahr umzukippen als mit einer Luftmatratze oder Schwimminsel. Nichtsdestotrotz versprechen die bunten Tierchen viel Spaß auf dem Wasser.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt TOMMY LJUNGBERG CALL IT A DAY
Nächster Song SIMON GRIBBE / DOMINO

Fotoalbum 1 / 28