Die Bergung der Costa Concordia

Um 24 Uhr soll sie "stehen"

Die Bergung der Costa Concordia

Die größte Schiffsbergung aller Zeiten ist voll im Gang, das Wrack begann bereits am Vormittag, langsam aus dem Meer aufzusteigen. Mit Hilfe von Stahlseilen und Flaschenzügen wird der Luxusliner von dem Felsen gehoben, auf dem es seitlich lag.

Damit ist die schwierigste Phase der Aufrichtung bewältigt. Nie zuvor war ein so großes Passagierschiff geborgen worden. Der 290 Meter lange und 57 hohe Luxusliner ist 114.500 Tonnen schwer.

Zeitdruck

Die Aufrichtung sollte bis ungefähr 24.00 Uhr abgeschlossen werden. Denn am Abend rechnen die Wetterexperten mit starkem Wind auf dem toskanischen Archipel mit der Insel Giglio. Die Arbeiten werden länger als geplant dauern - 18 Stunden insgesamt, wie Experten am Nachmittag bekannt gaben.

Diashow Alle Fotos: So läuft die Bergung

Der Rumpf konnte etwas mehr als ein Meter bereits aufgerichtet werden.

Der Rumpf konnte etwas mehr als ein Meter bereits aufgerichtet werden.

Der Rumpf konnte etwas mehr als ein Meter bereits aufgerichtet werden.

Der Rumpf konnte etwas mehr als ein Meter bereits aufgerichtet werden.

Der Rumpf konnte etwas mehr als ein Meter bereits aufgerichtet werden.

costa_reuters6.jpg

Der Rumpf konnte etwas mehr als ein Meter bereits aufgerichtet werden.

Der Rumpf konnte etwas mehr als ein Meter bereits aufgerichtet werden.

Der Rumpf konnte etwas mehr als ein Meter bereits aufgerichtet werden.

Der Rumpf konnte etwas mehr als ein Meter bereits aufgerichtet werden.

Der Rumpf konnte etwas mehr als ein Meter bereits aufgerichtet werden.

Der Rumpf konnte etwas mehr als ein Meter bereits aufgerichtet werden.

Der Rumpf konnte etwas mehr als ein Meter bereits aufgerichtet werden.

Der Rumpf konnte etwas mehr als ein Meter bereits aufgerichtet werden.

Der Rumpf konnte etwas mehr als ein Meter bereits aufgerichtet werden.

Der Rumpf konnte etwas mehr als ein Meter bereits aufgerichtet werden.

Der Rumpf konnte etwas mehr als ein Meter bereits aufgerichtet werden.

Der Rumpf konnte etwas mehr als ein Meter bereits aufgerichtet werden.

Der Rumpf konnte etwas mehr als ein Meter bereits aufgerichtet werden.

Der Rumpf konnte etwas mehr als ein Meter bereits aufgerichtet werden.

Der Rumpf konnte etwas mehr als ein Meter bereits aufgerichtet werden.

Der Rumpf konnte etwas mehr als ein Meter bereits aufgerichtet werden.

Der Rumpf konnte etwas mehr als ein Meter bereits aufgerichtet werden.

Der Rumpf konnte etwas mehr als ein Meter bereits aufgerichtet werden.

Der Rumpf konnte etwas mehr als ein Meter bereits aufgerichtet werden.

1 / 25

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt TOMMY LJUNGBERG CALL IT A DAY
Nächster Song SIMON GRIBBE / DOMINO

Fotoalbum 1 / 28