Diäten im Überblick

Der Frühling ist da.

Diäten im Überblick

Die verrücktesten Diäten:

Die Bandwurmdiät

Bei dieser Diät-Variante werden Bandwurmfinnen geschluckt, die sich im Darm zu Bandwürmern entwickeln. Sie haben einen hohen Energiebedarf und ernähren sich von der Nahrung, die Ihr „Wirt“ zu sich nimmt. Abgesehen von Ekelgefühlen können Darmverschlüsse und Mangelerscheinungen auftreten.

Die Schlaf-Diät

Bei der Schlaf-Diät wird (mit Hilfe von Schlafmitteln) tagelang einfach nur durchgeschlafen ohne etwas zu essen. Trotzdem: Einfach nur ungesund!

Zigaretten-Diät

Promis greifen oft lieber zur Zigarette als zum ausgewogenen Mittagessen.Wie kurz gedacht und ungesund das ist, braucht man wohl nichtmehr erklären!

Die Wodka-Diät

Eigentlich ist Alkohol bei  Diäten eher verboten. Bei der Wodka-Diät jedoch nicht. Das Motto dieser hochprozentigen Abnehm-Methode: Viel trinken, wenig essen.
Erlaubte Getränke: Wasser und Wodka. An fester Nahrung ist ausschließlich Salat erlaubt, das Dressing wird auch mit Wodka anstatt mit Essig zubereitet. Na dann Prost!

Die Watte-Diät

Bei Diäten führt meist das unangenehme Hungergefühl zum Abbruch. Die Watte-Diät will den Hunger im Keim ersticken. Dabei taucht man einen Wattebausch in Orangensaft und schluckt ihn herunter.
Besonders gefährlich: Der Magen verdaut Watte nicht, im schlimmsten Fall muss sie operativ entfernt werden.

Wie bereits erwähnt ist von den oben angeführten Diäten strengstens abzuraten! Gesunde Ernährung ist nämlich die Grundlage um dauerhaft Kilos zu verlieren. Hier noch ein paar Diäten, die dem Körper nicht schaden und auf natürliche Weise zur Gewichtsreduzierung führen:

Die Krautsuppendiät: Mit Krautsuppe nimmt man nicht nur wenige Kalorien zu sich: Wer sie phantasievoll würzt und einzelne Zutaten variiert, hat ein schmackhaftes, schnell sättigendes Gericht, das entschlackt, entwässert und Fette verbrennt.Die

Milch-Semmeldiät ist eine Fastenkur, die Verdauungsprobleme behebt und den Darm entlastet. Dazu werden harte Brötchen oder trockene Semmelscheiben mit etwas Milch extrem lange und intensiv gekaut.

Bei der  Kornspitzdiät ist es vor allem wichtig abwechslungsreich und ausgewogen zu essen. Es gibt einen festen sieben Tage Plan, der den Stoffwechsel anregen soll und die Kilos purzeln lässt

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt ADELE SOMEONE LIKE YOU
Nächster Song SHAWN MENDES / IN MY BLOOD

Fotoalbum 1 / 28