16. November 2015 17:43
Fußball
Der ÖFB ist bereit für die Schweizer
Heute steht das Länderspiel Österreich gegen die Schweiz an und die Nationalelf kann dabei einen fast zehn Jahre alten Rekord einstellen.
Der ÖFB ist bereit für die Schweizer
© APA

Marko Arnautovic ist der Meinung, es müssten alle zusammenhalten, stark sein und Spaß am Leben haben. Diese Meinung teilt er im Hinblick auf die tragischen Terroranschläge in Paris, so wie auf das heute bevorstehende Länderspiel. Diese Geschehnisse in Frankreich müssen auf dem Spielfeld im Stadion jedoch beiseite gelegt und das Bestmögliche an Leistung gegeben werden.

Rekordverdächtig

Die Mannschaft hat im Trainingslager in Spanien einige Tage intensiv trainiert, an ihrer Taktik gearbeitet und fühlt sich bereit für das Match. Gelingt morgen ein Sieg gegen die Schweiz (auf Platz elf in der Rangliste), wäre dies 2015 für den ÖFB das erste Länderspieljahr ohne Niederlage seit 1996. Die Mannschaft ist sich des Könnens der Schweizer bewusst, blickt aber dennoch optimistisch auf das Spiel.

Top Neun

Verwundbar sind die Schweizer allemal, was sich am Freitag im Spiel gegen die Slowakei mit einer Niederlage von 2:3 zeigte. Mit dem Sieg heute oder gar einem Unentschieden würden die Österreicher auf Platz neun im FIFA-Ranking stoßen. Das Match findet heute ab 20:45 im Ernst-Happel-Stadion statt.