Der Lampenschirm mit der Steckdose

Salzburger Erfindung

Der Lampenschirm mit der Steckdose

Artikel teilen

Mit „Adlight“ soll das lästige Lampenmontieren bald der Vergangenheit angehören. Der Salzburger Erfinder stellt seine „Leuchtensteckdose“ vor.

„Eigentlich ist es ganz simpel: An der Decke wird eine Steckdose montiert, dann klipst man einen Lampenschirm mit Adlight drauf – fertig!“, erklärt der Erfinder Matthäus Wimmer aus Schleedorf (Flachgau) das neuartige System. Bei der internationalen Lampenmesse in Hong Kong war seine Erfindung bereits vertreten.

Zur Idee kam es so: „Meine Frau hat gerne Lampenschirme gekauft – montieren musste sie dann ich. Irgendwann hatte ich genug und entwickelte den ersten Prototyp.“ Inzwischen sind die Lampenschirme bereits im Internet erhätllich, zum Beispiel bei Amazon. Es gibt auch eigene Umbausätze, mit denen man herkömmliche Lampenschirme aufrüsten kann – Angeblich immer noch schneller als eine klassische Montage.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲