USA Polizei

Placebo-Polizeiautos

Der kreative Einbrecherschutz

Berliner Autoverleiher verleiht Streifenwagen-Placebos zum Schutz vor Einbrechern.

Autoverleiher Maximiliam Kraft macht derzeit ein gutes Geschäft. Der Berliner (vermietet seine Autos vor allem an Film- und Fernsehproduktionen) ist durch seinen Nachbarn auf diese Idee gekommen. Dieser fragte Kraft ob er sich ein Auto leihen und in die Einfahrt stellen darf, da er bald in den Urlaub fährt. Da dachte sich der 29-Jährige, warum sollte er das Ganze nicht mehr Leuten anbieten. Seine neuen Kunden sind vor allem Hausbesitzer der Altersgruppe 50 plus.

Tatort, GZSZ oder Ein starkes Team

Für 29 Euro pro Tag können sich Eigenheimbesitzer ein Polizeiauto  in die Einfahrt stellen. Bleiben die Leute länger weg, gibt es die Möglichkeit, dass die Autos umgeparkt werden. Es ist offenbar ein wirksamer Schutz vor Einbrechern. Vor allem zu dieser dunklen Jahreszeit haben Einbrecherbanden ja wieder Hochsaison. Bis jetzt hat Kraft seine Autos an Produktionsfirmen für Serien wie "Tatort", "GZSZ" oder "Ein starkes Team" vermietet.

Es gilt allerdings zu beachten, dass die Polizeiautos nur auf privaten Grund stehen und bewegt werden dürfen, herumfahren ist verboten.

Diashow: Eiskalt erwischt: Starfotos des Tages

Eiskalt erwischt: Starfotos des Tages

×