19. November 2018 12:13
22.11. BIS 24.12.2018
Der Hellbrunner Adventzauber
Ein wunderschöner Adventmarkt vor der malerischen Kulisse von Schloss Hellbrunn, der heuer noch größer und noch innovativer ist, als die letzten Jahre.
Der Hellbrunner Adventzauber
© APA

 

Der Hellbrunner Adventzauber findet seit 18 Jahren auf Schloss Hellbrunn statt und ist für die ganze Familie ein vorweihnachtliches Erlebnis. Bereits Mitte November entsteht hier ein Märchenwald aus über 700 Nadelbäumen, geschmückt mit 10.000 roten Kugeln und Lichterketten, die mit einsetzender Dunkelheit das weite Areal in besonderem Glanz erstrahlen lassen.  Zahlreiche in Mitten der grünen Zweige versteckte Adventstände wollen dabei helfen, die lange Wartezeit bis zum Weihnachtsfest zu verkürzen. Ein einzigartiges Ambiente und ein würdevoller Rahmen wie man ihn sonst nirgendwo findet.

Samstags von 16 - 18 Uhr & Sonntags von 14 - 18 Uhr

wird der Adventmarkt mit echter Salzburger Volksmusik, Weisenbläsern und verschiedenen Chören musikalisch untermalt.
Jeden Mittwoch um 15 Uhr Stubenmusik im Adventkaffee in der Orangerie.

 

Winterspaziergang durch die Hellbrunner Wasserspiele

Ein Weihnachtsmarkt mit historischen Wasserspielen – das gibt es wohl nirgends. Weltbekannt sind die barocken Grotten und Brunnen bis jetzt nur als Sommerattraktion. Seit 2016 ist das Areal der Hellbrunner Wasserspiele bis zum Sternweiher für die Dauer des Adventmarktes begehbar. Mit spezieller Beleuchtung stimmungsvoll in Szene gesetzt, erlaubt der Weg vom Fürstentisch bis zum Sternweiher einen Winterspaziergang der ganz besonderen Art.

 

 

Alle weiteren Infos zum Hellbrunner Advent findet ihr HIER.