Der Gaza-Konflikt aus dem All

Trauriges Foto

Der Gaza-Konflikt aus dem All

Auf der internationalen Raumstation ISS befindet sich zur Zeit der deutsche Astronaut Alexander Gerst (alias Astro_Alex). Er stellt immer wieder Fotos von der ganzen Welt ins Netz.
Sein jüngstes Foto sorgt für gewaltiges Aufsehen: Der Gaza-Konflikt von oben bei Nacht.

Trauriges Foto

Er beschreibt das Foto als sein" traurigstes Foto", das er je veröffentlicht hat. Man kann auf dem Bild Explosionen und Raketen sehen. Die Aufnahme wurde aus rund 400 Kilometern Höhe gemacht - die ISS befand sich genau über dem Gaza-Streifen.

Auf dem Foto sind unter anderem die Lichter der israelischen Hafenstadt Tel Aviv zu sehen und Spuren von Raketen, die über Israel fliegen.

Salzburger Freundschaftsspiel von pro-palästinensischen Demonstranten attackiert

Auch Salzburg hat es erwischt - das Freundschaftsspiel zwischen Maccabi Haifa und OSC Lille in Bischofshofen wurde aus politischen Gründen gestürmt.

Bischofshofen ist fassungslos

Bürgermeister Hansjörg Obinger äußert schärfste Kritik an den politischen Ausschreitungen in Bischofshofen. Das Benehmen der Täter ist für ihn untragbar: "Gewalt hat bei sportlichen Veranstaltungen nichts zu suchen und ist ein Armutszeugnis für die Akteure." Fußballspiele von israelischen Mannschaften sind in Bischofhofen aber dennoch jederzeit herzlich willkommen, so der Bürgermeister.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt MADONNA HUNG UP
Nächster Song THE ROLLING STONES / LIVING IN A GHOST TOWN

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum