Der Bundespräsident in Salzburg

Video vom Empfang

Der Bundespräsident in Salzburg

Donnerstagnachmittag ist Bundespräsident Alexander Van der Bellen mit dem Zug am Salzburger Hauptbahnhof angekommen.

Van der Bellen erwartet ein straffer Zeitplan. Schon um 16:30 Uhr war er bei einer Promotion sub auspiciis an der Paracelsus medizinischen Privatuniversität PMU dabei. Danach gab es für ihn noch einen exklusiven Rundgang durch das Forschungslabor im Institut für Molekulare Regenerative Medizin.

Am Abend besuchte er dann die große Leonidas Sportgala im Terminal 2 am Flughafen Salzburg.

Heute geht es dann um 10:15 Uhr weiter mit einem Informationsgespräch im Audienzzimmer des Chiemseehofs. Auch Landeshauptmann Wilfried Haslauer wird dabei sein. Anschließend folgt noch ein kurzes Vier-Augen-Gespräch.

Um kurz durchatmen zu können, macht der Bundespräsident dann einen kurzen Stadtspaziergang durch die Salzburger Altstadt. Aber natürlich gibt es auch eine Alternative für Schlechtwetter: Bei Regen ist nämlich eine Führung im Domquartier geplant. Schließlich gibt es gegen 11:20 Uhr noch einen Fototermin am Makartsteg oder im Domquartier.

Danach geht es für den Bundespräsidenten schon wieder langsam zurück in Richtung Bahnhof.

Diashow: Alexander Van der Bellen in Salzburg