Der Bankomat feiert sein 50-jähriges Jubiläum

Happy Birthday

Der Bankomat feiert sein 50-jähriges Jubiläum

Am 26. Juni 1967 wurde in London der erste Bankomat weltweit in Betrieb genommen. Die Idee dazu kam dem Schotten John Shepherd-Barron, der an einem Samstag die Öffnungszeiten seiner Bank verpasst hat und kein Geld mehr hatte. Zuhause in der Badewanne grübelte er dann warum es einen Automaten für Schokoriegel, aber keinen für Bargeld gibt. Nachdem er seine Idee der Barclay Bank in London präsentiert hat, ist sie sofort in die Tat umgesetzt worden. In dieser Zeit haben in Österreich nur etwa ein Viertel der Menschen ein Girokonto besessen – heute gibt es mehr Girokonten als Einwohner. Insgesamt gibt es in Österreich aktuell über 7.500 Bankomaten. Damit haben wir eines der dichtesten Bankomaten Netze Europas. Alleine im Bundesland Salzburg gibt es an die 560 Bankomaten. Der erste Bankomat in Salzburg wurde übrigens 1980 installiert.

Den 4-stelligen PIN-Code haben wir übrigens Shepherd-Barrons Frau zu verdanken. Er wollte ursprünglich einen sechsstelligen Code einführen, Barrons Frau sagte aber, dass sie sich nur 4 Zahlen merken könne.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt OUTKAST HEY YA!
Nächster Song KYGO & TINA TURNER / WHATS LOVE GOT TO DO WITH IT

Fotoalbum 1 / 28