Damen Abfahrt, Damen Super G und Herren Slalom

Der Alpine Skiweltcup im neuen Jahr

Lindsey Vonn hat nach der Sprint-Abfahrt in zwei Durchgängen in Zauchensee auch den Super-G überlegen gewonnen und mit ihrem 73. Weltcupsieg den Doppelpack in der Salzburger Ski-Station perfekt gemacht. Lara Gut verteidigte als Zweite mit sieben Zehntel Rückstand ihre Weltcup-Führung um 38 Punkte, die Österreicherin Cornelia Hütter verlängerte ihr Podest-Abo mit einem weiteren Dritten Platz.

Österreichs beste Speed-Pilotin ist und bleibt Cornelia Hütter. Auch am Sonntag zeigte die junge Steirerin eine beherzte Leistung. "Es war extrem schwer, einen Rhythmus zu finden. Oft ging es geradeaus, dann wieder voll um die Reib'n", schilderte sie ihren Lauf. "Ich bin mir deshalb gar nicht gut vorgekommen", gestand sie.

Herrenslalom in Adelboden

Marcel Hirscher hat den Sieg im Adelboden-Slalom knapp verpasst. Der Salzburger musste sich dem Norweger Henrik Kristoffersen  um sechs Hunderstel geschlagen geben, Dritter wurder der zur Halbzeit führende Russe Aleks Khoroshilov. Für den Norweger war es im dritten Weltcup-Slalom der Saison bereits der dritte Erfolg. zweitbester Österreicher wurde Manuel Feller auf Rang 6.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt TOMMY LJUNGBERG CALL IT A DAY
Nächster Song SIMON GRIBBE / DOMINO

Fotoalbum 1 / 28