Das Wochenende startet mit Stau

Gute Nerven nötig

Das Wochenende startet mit Stau

Grund für die großen Verzögerungen sind unter anderem der Sommerferienbeginn in den Niederlanden, der "European Le Mans Serie" in Spielberg und die "Starnacht am Wörthersee" in Klagenfurt.

Für alle die ihr Wochenende nicht im Stau verbringen möchten, sollten folgende Straßen meiden:

  • Tauernautobahn (A10), Salzburg und Kärnten
  • Westautobahn (A1), Salzburg
  • Brennerautobahn (A13), Tirol
  • Fernpaßstraße (B179), Tirol
  • Inntalautobahn (A12), Tirol
  • Pyhrnautobahn (A9), Oberösterreich

Auch die neuen Grenzkontrollen verursachen größere Verzögerungen:

  • Autobahngrenze Kufstein/Kiefersfelden auf der Toroler A12
  • Suben auf der Innkreisautobahn A8, Oberösterreich
  • Walserberg auf der A1 Westautobahn, Salzburg

Am besten sollte man den Samstag als Reisetag, wenn möglich, vermeiden. Wenn dies nicht möglich ist, sollte man sich nach Alternativrouten umsehen oder mit einer mentalen Stau-Einstellung losfahren.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt MACKLEMORE & RYAN LEWIS CAN'T HOLD US
Nächster Song CELINE DIONE / DROVE ALL NIGHT

Fotoalbum 1 / 28