Video zum Thema Diese verschärften Corona-Maßnahmen kommen ab Montag
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Ab Montag

Das sind unsere neuen Corona-Regeln

Wien. Wegen der rasant wachsenden Fallzahlen wurde die Pressekonferenz mit den Verschärfungen sehr kurzfristig anberaumt. Die neuen Maßnahmen zielen vor allem auf das Nachtleben ab. Sie gelten ausnahmslos ab Montag, 0.00 Uhr.

Feiern nur mehr mit maximal 10 Leuten

➔ In Innenbereichen liegt die neue Obergrenze für Feiern (ausgenommen sind private Partys in der eigenen Wohnung) und Veranstaltungen bei nur mehr 10 Besuchern. Momentan gilt: 50 Personen (wenn keine fixen Sitzplätze vorhanden sind). Diese Beschränkungen gelten nicht bei Begräbnissen, religiösen Festen oder Demonstrationen.

Nachtgastronomie wird weiter beschränkt

➔ Bisher erweiterten viele Wirte ihre Sperrstunde (eigentlich 1.00 Uhr) mit dem Verweis auf eine geschlossene Veranstaltung. Somit war es ihnen möglich, bis 4.00 Uhr weiterzumachen. Ab Montag ist das strengstens untersagt. Alle Veranstaltungen – egal, ob öffentlich oder „geschlossen“ – müssen um 1.00 Uhr in der Früh zu Ende sein. Mehr noch: Einzelne Bundesländer können die Sperrstunden noch weiter nach vorne verlegen, wenn sie es für nötig halten.

Masken: In Lokalen, Messen & auf Märkten

➔ Generell gilt in der Gastronomie ab Montag: Nur im Sitzen darf die Schutzmaske abgenommen werden. Sonst muss der Schutz aufgesetzt werden. Weitere Neuerung: Auch auf Märkten und Messen muss der Mund-Nasen-Schutz getragen werden – auch im Freien.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt TOMMY LJUNGBERG CALL IT A DAY
Nächster Song SIMON GRIBBE / DOMINO

Fotoalbum 1 / 28