ESC

ESC in Kiew

Das sind die ersten Finalisten

Die 10 Gewinner des ersten Halbfinales durften sich gestern Abend über den Einzug ins ESC-Finale freuen.

Im gestrigen Halbfinale des Eurovision Song Contest in der Ukraine konnten sich bereits die ersten 10 Sängerinnen und Sänger für das große Finale am Samstag, 13.05.17, qualifizieren.

Die glücklichen Gewinner sind:

Schweden: Robin Bengtsson mit "I Can't Go On"
Australien: Isaiah mit "Don't Come Easy"
Belgien: Blanche mit "City Lights
Aserbaidschan: Dihaj mit "Skeletons"
Portugal: Salvador Sobral mit "Amor pelos dois"
Griechenland: Demy mit "This Is Love"
Polen: Kasia Moś mit "Flashlight"
Moldau: SunStroke Project mit "Hey, Mamma!"
Zypern: Hovig Demirjian mit "Gravity"
Armenien: Artsvik mit "Fly With Me"

Für die anderen 8 Halbfinalisten (Finnland, Lettland, Montenegro, Tschechien, Island, Slowenien, Georgien und Albanien) hat es leider diesmal nicht gereicht.

Am morgigen Abend, 11.05.17, findet dann das zweite Halbfinale statt, in dem auch unser Kandidat Nathan Trent die Chance hat, sich ins Eurovision Song Contest-Finale zu singen. Wir drücken die Daumen.