09. März 2017 12:23
Wintersport-Event der besonderen Art
Das Nostalgie Skirennen in Wagrain
In Wagrain gibt es Skiausrüstung zu sehen, die es sonst nur noch im Museum zu bestaunen gibt. Die nostalgischen Skifahrer haben sich gut vorbereitet.

Das Nostalgie Skirennen in Wagrain
© Saalfelden Leogang Touristik GmbH

Am Sonntag können Besucher des großen Nostalgie Skirennens in Wagrain historische Holzschi mit Riemenbindung, passende Schnürschuhe und dazu noch Loden-Keilhosen bewundern. Dieses ganz besondere Event findet bei der Mittelstation "Rote 8er" statt. Selbstverständlich wird eine Ausrüstung dieser Art normalerweise nicht mehr verwendet, aber extra für dieses Event werden die Schätze hervorgeholt.

Schifahren wie in alten Zeiten

Das Motto dieser Veranstaltung, die traditionell am zweiten Wochenende im März ausgetragen wird, lautet "Schifahren wie in alten Zeiten". Es dreht sich alles um Originalität. Deshalb gehen die Teilnehmer zu Fuß mit ihrer alten Ausrüstung den Berg hinauf.
Um perfekt auf den Parallellauf vorbereitet zu sein, waxeln alle Schifahrer an der Waxelstation ihre Schi, egal ob mit oder ohne Kanten. Um den Tag noch abzurunden, wird das Ganze mit Live-Musik begleitet, was bestimmt für eine ausgelassene Stimmung sorgen wird.
Antenne Salzburg Reporter Marcus Stemper hat das ganze natürlich im vorhinein ausprobiert, wie es ihm auf den nostalgischen Skiern ergangen ist, hört ihr heute Morgen bei Kathi und Christian am Morgen.