Das Kitzsteinhorn rüstet sich

Saisonstart

Das Kitzsteinhorn rüstet sich

Diesen Freitag ist es endlich so weit: Die Kitzsteinhornbahn öffnet seine Gondeltüren endlich auch für die Skifahrer! Die Bergbahnen am Kitzsteinhorn sind zwar 365 Tage im Jahr in Betrieb, Skifahren ist aber immer erst ab Oktober möglich. Damit beim lang ersehnten Saisonstart diesen Freitag auch alles glatt läuft und für die Besucher maximale Pistengaudi garantiert ist, müssen sieben Bergbahnen und Lifte gewartet, tonnenweise Lebensmittel auf die Hütten geschafft und die vielen Pisten ordentlich präpariert werden.

"Es waren intensive Wochen der Vorbereitung für uns am Kitzsteinhorn. Wir hatten auch hier oben einen sehr warmen Herbst, aber es hat auch an einigen Tagen bereits geschneit und wir konnten unsere Schneedepots vom letzten Winter optimal nutzen, um jetzt im Gletscherbereich die Pisten bereitzustellen", erzählt der Direktor der Kitzsteinhornbahn Norbert Karlsböck.

200.000 Kubikmeter Schnee aus Depots

Drei Pisten und drei Lifte können am Freitag schon in Betrieb gehen. Es ist ein ganz besonderer Termin, wenn die Skifahrer zum Saisonstart ihre ersten Spuren durch den Schnee ziehen. Doch nicht nur das voraussichtliche Traumwetter und die tolle Aussicht werden die Wintersportler an diesem Wochenende in das Skigebiet auf 3000 Metern Höhe locken. "Ab dieser Saison können wir unsere neue 'Ski-Movie'-Strecke anbieten, auf der sich die Skifahrer bei der Abfahrt filmen lassen können und die Videos im Nachhinein von zuhause aus anschauen können", berichtet Günther Brennsteiner, Betriebsleiter der Bergbahnen. Die größte Neuigkeit der Saison ist allerdings das Bauprojekt der Skigebietsverbindung von Kaprun zum Kitzsteinhorn. Anfang Dezember soll die neue Seilbahn von Kaprun auf den Maiskogel eröffnet werden.

Günther Brennsteiner blickt zuversichtlich auf die kommende Saison: "Wir erhoffen uns wieder wunderbare Wintererlebnisse und unvergessliche Wintertage. Wir haben ein tolles Angebot für unsere internationalen Skigäste vorbereitet und hoffen auf einen ebenso regen Betrieb wie in den letzten Jahren."

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt TOMMY LJUNGBERG CALL IT A DAY
Nächster Song SIMON GRIBBE / DOMINO

Fotoalbum 1 / 28