Das größte Skigebiet Österreichs

Der Winter kommt sicher

Das größte Skigebiet Österreichs

Nach dem Zusammenschluss des Skicircus Saalbach-Hinterglemm-Leogang und Fieberbrunn stehen insgesamt 270 Abfahrtskilometer für die Skifahrer bereit. Die Kosten für dieses Projekt belaufen sich auf ca. 20 Millionen Euro. Die Verbindungsgondel, die Tirol S, wird ab diesem Winter ihren Dienst antreten. Mit dieser Gondel können 2600 Personen pro Stunde befördert werden. In diesen Tagen wird das Seil für die Gondel gespleißt.

6000 Meter Seil

Das Seil für die Gondel wiegt in etwa 65 Tonnen. Von Montag bis Mittwoch werden nun die beiden Enden miteinander verbunden. Hier muss jeder Handgriff sitzen und es sind absolute Fachmänner im Einsatz. 14 Männer sind aktuell mit dem spleißen (verbinden, verflechten) beschäftigt.

Der Aufstieg zu einem der größten Skigebiete der Welt, kurbelt auch die heimische Wirtschaft an und schafft Arbeitsplätze.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt RITA ORA YOUR SONG
Nächster Song AVA MAX / KINGS & QUEENS

Fotoalbum 1 / 28