Das Duell der Giganten in Levi

FIS Weltcup-Slalom der Damen

Das Duell der Giganten in Levi

Die Damen schwingen mit hohem Tempo die Piste in Levi hinunter. Ganz vorne Petra Vlhova aus der Slowakei, die mit 0,13 Sekunden vor der US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin einen sensationell guten Lauf fährt. Über die zwei Schwellen der Piste fährt sie die perfekte Linie mit Drang nach vorne in den flachen Teil mit viel Geschwindigkeit hinein. Während die Zweitplatzierte bei der ersten Pistenschwelle leicht korrigieren musste und damit den zweiten Durchgang in Lappland zu einem harten Duell der Favoriten werden lässt.

Die Überraschung des Tages ist die Kärntnerin Katharina Truppe, die derzeit auf dem dritten Podestplatz steht. Sie konnte ihre Qualitäten in dem Steilhang unter Beweis stellen und die Geschwindigkeit in das flache Stück mitnehmen. Jetzt muss sie den Abstand zu Vlhova und Shirffrin im zweiten Durchgang verringern.

Unter den acht Bestplatzierten haben sich drei Österreicherinnen vorgefahren. Neben Kathi Truppe auch die Niederösterreicherin Katharina Huber auf Platz 7 und Katharina Liensberger arrangiert sich auf dem 8. Platz ein, im zweiten Durchgang will sie zeigen, was wirklich in ihr steckt, da ihr in ihrem doch guten ersten Durchgang wohl noch die letzte Selbstverständlichkeit gefehlt hat. Kathi Gallhuber und Chiara Maier haben sich auch für den zweiten Durchgang qualifiziert.

Lediglich die junge Tirolerin Hannah Köck hat es diesmal  leider nicht ins Ziel geschafft.

Insgesamt haben die ÖSV-Damen einen guten Start hingelegt und sind bereit noch mehr zu geben. Wir freuen uns auf einen spannenden zweiten Durchgang der Damen in Levi und fiebern mit.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt MIKE PARR IN THE RUSH
Nächster Song BOBBY LEE MASON / KEEP SEARCHING

Fotoalbum 1 / 28