Cup-Sieger Red Bull Salzburg startet Mission Pokalverteidigung

1. Runde ÖFB-Samsung Cup

Cup-Sieger Red Bull Salzburg startet Mission Pokalverteidigung

Neben den WM-Stars gehen seit Freitag auch die heimischen Fußballer wieder ihrer Arbeit nach. Sadio Mané, Stefan Nutz und Co. können sich wieder ihre Fußballschuhe zuschnüren. Bei den Salzburger Bundesligisten stehen dabei jeweils die neuen Trainer Adi Hütter und Michael Baur zum ersten Mal an der Seitenlinie.

 

Bewährungsprobe für Hütter und Baur

Ex-Salzburg-Trainer Roger Schmidt hat seinem Nachfolger Adi Hütter große Fußstapfen hinterlassen. Die Bullen gastieren zum Cup-Auftakt beim niederösterreichischen Regionalligisten 1. SC Sollenau (Heute, 16 Uhr).

Michael Baur, der als Nachfolger von Hütter beim SV Grödig die Fäden zieht, reist mit sienem Team ebenfalls nach Niederösterreich. Er gastiert mit seiner Truppe morgen Sonntag (16:45 Uhr) bei Landesligist SV Leobendorf.


Fünf Westligisten im Cup vertreten

Den Cup für Salzburg eröffnet hat gestern schon Seekirchen. Die Wallerseer verlieren zu Hause gegen LASK Linz mit 1:4. Im Pongau gastiert der ASV Spatzern beim TSV St. Johann (Sa. 17:30 Uhr). Der USC Eugendorf reist in der ersten Cup-Runde zum VfB Hohenems (Sa. 17:00 Uhr) und der TSV Neumarkt muss ins Burgenland zum SC Neusiedl am See reisen (Sa. 18:00 Uhr).

Das Spiel der Austria Salzburg gegen BW Linz wird am Mittwoch (19:30 Uhr) ausgetragen. Nach Sicherheitsbedenken auf der Gugl verlagerte man das Spiel nach Vöcklabruck.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt LALEH SOME DIE YOUNG
Nächster Song FELIX JAEHN & ALEX AIONO & HIGHT / HOT2TOUCH

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum