Cup-Finale in Reichweite

TSV Hartberg gegen Red Bull Salzburg

Cup-Finale in Reichweite

Gewinnen konnte den Bewerb bisher kein heimischer Verein. Die Austria ist 4 Mal im Finale gescheitert, zuletzt im Jahr 2000 im Elfer-Schießen gegen den GAK. In der Ära Red Bull gab es zwar Meistertitel, der Cup-Pokal war aber ebenfalls immer in weiter Ferne. Viele Erinnern sich noch an den peinlichen Ausfall im Vorjahr als die Roten Bullen am Regional-Ligisten Blau-Weiß Linz gescheitert sind.

So gut wie in diesem Jahr waren die Chancen aber lange nicht. Der TSV Hartberg hat zwar im Viertelfinale Sturm Graz aus dem Bewerb geschossen, steht aber in der Tabelle der Heute für Morgen Erste Liga weiter nur auf dem letzten Platz und gilt als der wahrscheinliche Abstiegskandidat.

Anpfiff ist am Dienstagabend um 18 Uhr in Hartberg (live auf ATV), das Finale steigt am 20. Mai.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt TOMMY LJUNGBERG CALL IT A DAY
Nächster Song SIMON GRIBBE / DOMINO

Fotoalbum 1 / 28