Kopie von ronaldo

Kein Sieg für Neuer

Cristiano Ronaldo ist Fußballer des Jahres 2014

Christiano Ronaldo setzte sich gegen Manuel Neuer und Lionel Messi durch und reitet somit weiter auf der Erfolgswelle.

Der 29-jährige Starfußballer von Real Madrid erhielt erneut den Ballon d’Or  bei der FIFA Gala in Zürich. Damit ist er nach 2008 und 2013 zum dritten Mal als Fußballer des Jahes augezeichnet worden.

Vorerst galt der deutsche Weltmeistertormann Manuel Neuer als klarer Favorit. Mit knapp 38 Prozent der Stimmen fiel das Ergebnis jedoch eindeutig auf den Portugiesen Christiano Ronaldo.

In der vergangen Saison hat Real Madrid  den Club-WM-Titel, den spanischen Cup und den europäischen Supercup sowie die Champions League gewonnen. Diesen Erfolg verdankt das Team Christiano Ronaldos Rekordzahl von 17 Toren.