Comeback nach fünf Jahren

Faschingsumzug Golling

Comeback nach fünf Jahren

Der Tourismusverband Golling hat sich um die Organisation des Faschingsumzugs gekümmert. Unter dem Motto "Zeitreise - back to the good old times" haben sich über 20 Gruppen angemeldet.

Comeback nach fünf Jahren

Die Vorfreude auf den Umzug ist deshalb auch so groß, weil es der erste seit fünf Jahren in Golling wird. Außerdem werden um die 4000 Besucher erwartet. Die Teilnehmer des Umzugs sind größtenteils örtliche Vereine und Organisationen wie zb. der Trachtenverein, der Tennisclub, die Gollinger Perchten, die Goldhaubenfrauen oder die Bergrettung.

Auch die Volksschule und Neue Mittelschule Golling freuen sich schon ihre Kostüme endlich präsentieren zu können. Musikalischen Pep bringen die Trachtenmusikkapelle Golling und die Fetzenmusi Kuchl.

Die Bewirtung der Marktstraße übernehmen Gollings Gastronomen und zahlreiche Vereine. Nach dem Spektakel im Zentrum veranstaltet die Freiwillige Feuerwehr Golling noch ein Faschingsgschnas auf der Burg Golling.

Um die 150 Stunden Zeitaufwand

Auch die Freiwillige Feuerwehr Golling ist mit einem großen Wagen dabei. Der 8x5 Meter große Wagen wird unter dem Motto "Römer" ausgestatt. Einer der fleißigen Helfer bei diesem Projekt ist Engelbert Neureiter. "Wir haben einige Termine an denen wir noch arbeiten müssen. Es sind immer um die 20 Leute mit dem Bau beschäftigt. Insgesamt werden wir sicher um die 150 Stunden Zeit investieren", erklärt er im Antenne Salzburg Interview.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt NENA NUR GETRÄUMT
Nächster Song LINKIN PARK / BURN IT DOWN

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum