Herren-Abfahrt

Comeback auf der Stelvio

In Bormio steht der Abfahrtsklassiker auf der Stelvio auf dem Programm.

Die Vorzeichen für die heutige Herren-Abfahrt stehen nach der gestrigen Trainingsabsage nicht besonders gut. Schneefall und Nebel verhinderten die Durchführung eines Laufs auf der Stelvio.

Für heute ist jedoch besseres Wetter prognostiziert, wenn sich die Abfahrts-Asse um 11:45 Uhr aus dem Starthaus schieben.

Das von Ausfällen geprägte, erste Abfahrtstraining forderte auch Johannes Kröll, der mit einer schmerzhaften Schuhrandprellung w.o. geben muss. Dafür rückt Markus Dürager ins Aufgebot. Nach seiner Verletzung im November 2015 feiert dieser somit sein umjubeltes Comeback. Hannes Reichelt gilt als heißestes Eisen Österreichs.